Lernzuflucht - Hier fühlt sich Bildung zu Hause

Tel.: 02331-624403

Kampstr.29, 58095 Hagen

buero@lernzuflucht.de

Nachhilfe, wie sie sein soll. Bei uns steht der Schüler im Mittelpunkt.

Unsere Bürozeiten: Mo-Fr 13.00-18.30 Sa 10.30-13.30

Wir beraten Sie gern!

 

Seit Mitte 2011 unterstützt die Lernzuflucht Hagen im Rahmen des Bildungspakets Schüler mit Lernproblemen. Diese Lernförderung kann dann in Anspruch genommen werden, wenn das aktuelle schulische Ziel, z.B. die Versetzung, gefährdet ist.

 

Insbesondere Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, die Arbeitslosengeld II, Sozialgeld oder Sozialhilfe erhalten oder deren Eltern den Kinderzuschlag oder Wohngeld beziehen, haben grundsätzlich einen Anspruch auf Förderung. Auch wer Gelder nach dem Asylbewerberleistungsgesetz erhält, kann einen Anspruch auf das Bildungspaket haben. Zudem sind Leistungen des Bildungspakets nach dem Sozialgesetzbuch möglich, wenn das Kind bzw. seine Eltern zwar ansonsten keine Leistungen beziehen, jedoch nicht genug Geld vorhanden ist, um alle wichtigen Schulbelange zu bezahlen.

 

 

Haben Sie Fragen? Bitte rufen Sie uns unter 02331-624403 an oder schreiben Sie uns eine E-Mail an buero@lernzuflucht.de

 

Bedürftige Schülerinnen und Schüler können Lernförderung in Anspruch nehmen, wenn nur dadurch das wesentliche Lernziel erreicht werden kann.

 

Es wird für jedes einzelne kritische Fach ein Erstgutschein ausgestellt, damit die Nachhilfe starten kann. Damit eine dauerhafte Förderung erfolgen kann, werden jeweils noch zwei Folgegutscheine gewährt, die dann auch im selben Schuljahr gültig sind. Da wir schon etliche Schüler dieser Gruppe unterrichtet haben, können wir nur dazu ermuntern, das Recht darauf in Anspruch zu nehmen - es lohnt sich!

 

 

Bitte sprechen Sie uns an, so dass wir Sie über Details unseres Angebots informieren können. Selbstverständlich behandeln wir Ihre Anfragen mit der nötigen Diskretion. Die Schüler mit und ohne Bildungsgutschein sind bei uns absolut gleich gestellt und profitieren von allen Vorteilen unseres Unterrichts uneingeschränkt. Sie müssen keinen Cent hinzuzahlen. Die für Sie ausgestellten Gutscheine genügen voll und ganz.

 

 

Weitere Informationen vom Ministerium gibt es auf folgender Seite:

 

http://www.bmas.de/DE/Service/Publikationen/a857b-bildungspaket-broschuere.html