Lernzuflucht - Hier fühlt sich Bildung zu Hause

Tel.: 02331-624403

Kampstr.29, 58095 Hagen

buero@lernzuflucht.de

Nachhilfe, wie sie sein soll. Bei uns steht der Schüler im Mittelpunkt.

Unsere Bürozeiten: Mo-Fr 13.00-18.30 Sa 10.30-13.30

Wir beraten Sie gern!

 

Mathematik

 

 

Ob Dreisatz, Bruchrechnung, Integrale, partielle Differentiale oder mehrdimensionale Matrizenrechnung: Die Lernzuflucht hilft bei allen mathematischen Problemen weiter.

 

Oft ist der Schulunterricht sehr abstrakt und wenig anschaulich. In der Lernzuflucht werden mathematische Modelle mit Hilfe von Computerprogrammen, leicht nachvollziehbaren Erklärungen und einfachen Musteraufgaben erklärt.

 

Der Schüler bestimmt die behandelten Themen und die Lerngeschwindigkeit. Anders als in der Schule können also große Probleme in lerngerechte Häppchen aufgeteilt werden.

 

Natürlich steht die nächste Arbeit oder Klausur im Vordergrund, aber auch das Aufarbeiten älterer Schwächen ist beispielsweise in den Ferien möglich, wenn keine aktuellen Hausaufgaben und anstehende Tests die volle Konzentration fordern.

Beispielvideo aus unserem Youtube-Kanal

zum Fach Mathematik

Berechnung von Nullstellen

 

Als wichtiges Querschnittsthema begleitet das Berechnen von Nullstellen Schüler in ihrer mathematischen Schulkarriere mehrere Jahre lang. Oftmals bereitet es Schwierigkeiten, Techniken, die schon vor längerer Zeit erlernt wurden, immer noch sicher zu beherrschen.

Die Tatsache, dass grafikfähige Taschenrechner in den letzten Jahren immer stärker Einzug gehalten haben, ändert nichts daran, dass ein Grundverständnis mathematischer Zusammenhänge nur gelingt, wenn der Lernende ein positives, experimentierendes Verhältnis zum Lernstoff aufbaut. Verstehen und durchschauen kann man vielerlei erst durch das Ausprobieren. Instrumente, die eine rasche Lösung versprechen, versperren manchmal den Weg zu gutem mathematischen Verständnis, falls sie zu unkritisch und wie ein Heilsversprechen benutzt werden.

Die Notwendigkeit, mathematisch modellieren zu können und Alltagsprobleme mathematisch zu interpretieren, nimmt uns keine Maschine ab. Auch ein schnelles Resultat hilft nicht weiter, wenn wir es nur oberflächlich durchschauen.

Ich wünsche viel Erfolg beim Durcharbeiten der Kapitel. Sie sind nach steigender Schwierigkeit geordnet und bilden das Thema von etwa der achten Klasse bis zu den Anfängen eines Studiums ab, das eine mathematische Fundierung benötigt.

Für den Lerneffekt ist es aus meiner Sicht wichtig, sich immer wieder einmal mit der Thematik zu befassen, statt alles in einem Rutsch durchzuarbeiten. Ich hoffe, dass die interaktiven Teile, der Wechsel von Theorie und Praxis sowie der unmittelbare Zugang zum Thema das Niveau der Motivation hochhalten.